Kommen täglich zum Einsatz: Die Sonic Motoren von Koco Motion bieten Vorteile in Optik und Technik.
Foto: Koco Motion

Motoren

Welche Vorteile haben Sonic Motoren?

Sonic Motoren sorgen für die lange Lebensdauer von Geräten für Pflege und Kosmetik. Was sind die Vorteile der Motoren und wodurch zeichnen sie sich aus?

Auf Grund ihrer vielen Vorteile kommen Sonic Motoren oft In Zahnbürsten, Gesichtsreinigungs- und Massagegeräten zum Einsatz. Die Antriebe sind kompakt, sehr zuverlässig und laufen leise. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen von Durchmessern 14 mm bis 32 mm. Koco Motion hat diese kleinen Motoren jetzt in sein Programm aufgenommen.

Sonic Motoren bieten Vorteile in Optik und Technik

Optisch unterscheiden sich die Sonic Motoren kaum von normalen rotativen Motoren. Durch den Aufbau ohne Federn und mechanischen Kommutierungsabrieb bieten sie eine sehr lange Lebensdauer. Über kurze Bewegungen von ca. 30 bis 40 Grad werden die Schwingungen übertragen. In der Regel beträgt die Frequenz 90 bis 350 Hz. Dabei hängt die optimale Frequenz von der zu bewegenden Masse und dem Eigenträgheitsmoment ab.

Die Ansteuerungen lässt sich kundenspezifisch optimieren: Durch Testläufe mit der zu bewegenden Masse und der Bauteilgeometrie (z. B. der Bürste) lässt sich die optimale Frequenz so anpassen, dass die gewünschte Haptik und die erwarteten Bewegungsabläufe erreicht werden. Zudem können die Motorwellen spezifisch entsprechend der Anwendung ausgeführt werden. So wird beispielsweise ein schnelles Wechseln des Bürstenkopfes einer Zahnbürste realisiert.

Getriebe

Shuttle-Service ins All mit dem Dream Chaser

Wenn drei Kugelgewindetriebe das Andocken an der ISS im Orbit managen - Eichenberger bewegt weltweit - ab 2020 auch im Weltall.

Antriebe

Welche Anforderungen haben mobile Roboter an Antriebe?

Mobile Roboter, die den Menschen unterstützen, haben besondere Anforderungen an die Antriebstechnik. Welche das sind, erklärt Maxon Motor.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Kundenspezifische Antriebstechnik

Passgenau statt angepasst: Wittenstein erklärt, wie kundenspezifische Lösungen in der Antriebstechnik möglich sind.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Steinmeyer Mechatronik: Präzision trifft Steifigkeit

Nanosurf und Steinmeyer Mechatronik entwickeln innovative Positionierlösung zur Untersuchung von besonders großen Glasproben.