Image
Die neue Windenantriebsserie 800 von Bonfiglioli gibt es in fünf Größen mit einem Drehmoment bis 160.000 Nm.
Foto: Bonfiglioli
Die neue Windenantriebsserie 800 von Bonfiglioli gibt es in fünf Größen mit einem Drehmoment bis 160.000 Nm.

Antriebe

Windenantrieb nicht nur für Marinebereich

Die seefest lackierte Windenantriebs-Serie von Bonfiglioli bietet auch anderen Branchen Vorteile.

Fünf Größen, 25.000 bis 160.000 Nm, seefeste lackiert, und für die Hochdruckreinigung geeignet, sind die vorstechendsten Merkmale der 800er-Serie von Bonfiglioli. Doch das Schlüsselmerkmal ist die einfache und schnelle Montage der Getriebe in eine Windentrommel. Wartungsanforderungen werden so einfach wie möglich gemacht. Dies gilt beispielsweise für den Zugang zur integrierten Bremse, vorgefertigte Ersatzteilsätze für Bremsen sowie dem einfachen Zugang zu Öleinfüllstutzen, Ablassschrauben und dem Ölstandsrohr beziehungsweise der Ölstandsanzeige.

Wegen einer zertifizierten modularen Architektur ist die neue Windenantriebsserie flexibel. Zusätzliche Standardstufen erweitern das verfügbare Drehmoment- und Drehzahlspektrum. Ein Auswahl an Motorflanschen ermöglicht die Kombination mit den vom Kunden bevorzugten Elektro- oder Hydraulikmotor. Winkelgetriebestufen stehen für eine platzsparende Windenkonstruktion

Alle Bonfiglioli-Antriebe sind mit einem Drehmomentbereich von 1.000 bis 3.000.000 Nm auf hohe Leistungsanforderungen unter den besonderen Bedingungen auf See ausgelegt. Die Antriebe sind nach den vom American Bureau of Shipping (ABS) festgelegten Standards zugelassen. Zertifikate von Det Norske Veritas und Germanischer Lloyd (DNV GL) sowie der China Classification Society (CCS) sind ebenfalls erhältlich.

Image

Software

E-Business-System Mosaico: vier neue Funktionen

Die aktuelle Version von Mosaico, dem E-Business-System von Bonfiglioli, ist jetzt vollständig in das Bonfiglioli-ERP integriert und bietet neue Funktionen.

    • Software, Hard- und Software
Image
bearing-laser-marking.jpeg

Antriebs- und Steuerungstechnik

Wälzlager-Kennzeichnung nicht nur gegen Fälschungen

Um Fälschungen zu verhindern, setzen Wälzlagerhersteller auf Markierungen, die eine Rückverfolgbarkeit erlauben. Auch sonst bieten Kennzeichnungen Vorteile.

    • Antriebs- und Steuerungstechnik, Oberflächentechnik
Image

Antriebs- und Steuerungstechnik

Der Elektroantrieb der 600D-Baureihe von Bonfiglioli

Der italienische Antriebsspezialist Bonfiglioli bietet mit der Elektroantrieb-Baureihe 600 D vielseitige, geräuscharme, mit Elektromotoren gekoppelte Antriebe für vollständig elektrische bzw. mit Akku betriebene Fahrzeuge wie Stadtautos, Nutzfahrzeuge und Lieferwagen.

    • Antriebs- und Steuerungstechnik, Antriebe, Motoren
Image

Antriebs- und Steuerungstechnik

Kooperation von Bonfiglioli und Schaeffler senkt Kosten

Ein kompaktes Industrie 4.0-Paket für Azimut-Antriebe von Windkraftanlagen ist das Ergebnis einer Entwicklungspartnerschaft von Bonfiglioli und Schaeffler.

    • Antriebs- und Steuerungstechnik, Sensorik, Antriebe, Industrie 4.0