Seit zehn Jahren verbaut D2 Technology in seiner Monster-Serie Getriebe von Nabtesco. In Zukunft soll die Zusammenarbeit mit neuen Projekten weiter ausgebaut werden.
Foto: D2 Technology

Getriebe

Zykloidgetriebe für den Werkzeugmaschinenbau

D2 Technology entwickelt CNC-Maschinen und setzt im Bereich der Präzisionsgetriebe zykloider Bauform seit Jahren auf das Know-how von Nabtesco.

Das Sortiment von D2 Technology umfasst größtenteils 5-Achs-Bearbeitungszentren zum Schneiden und Fräsen von Naturstein mittels Diamantwerkzeugen und/oder Wasserstrahl. Die Kunden des portugiesischen Werkzeugmaschinenbauers schätzen vor allem die hohe Zuverlässigkeit und überzeugende Performance der Produkte sowie die Komplettlösungen aus einer Hand.

Höchste Qualität und Zuverlässigkeit

Seit 2007 sind die CNC-gesteuerten Bearbeitungszentren der Reihe ‚Monster‘ auf dem Markt. Von Anfang an setzte D2 Technology dabei auf das Know-how der Ingenieure von Nabtesco und verbaut in den Modellen RV 80 und RD 100 Zykloidgetriebe des Weltmarktführers. „Die Entscheidung zugunsten von Nabtesco fiel aufgrund der Qualität und Zuverlässigkeit, die sie bei Getrieben bieten. Genau diese Eigenschaften brauchen wir in unseren hochpräzisen CNC-Maschinen“, blickt Paulo Machado, CEO von D2 Technology, zurück. Inzwischen sind die Bearbeitungszentren seit zehn Jahren erfolgreich am Markt. „Die Getriebe haben unsere Erwartungen erfüllt. Das spiegelt sich auch im Feedback unserer Kunden wider, das für uns sehr zufriedenstellend ausfällt“, resümiert Machado und ergänzt: „Empfehlenswert ist auch der After Sales Service von Nabtesco.“

D2 Technology plant weitere Projekte mit Nabtesco

Bisher lag der Fokus von D2 Technology auf der Entwicklung von CNC-gesteuerten Maschinen zur Bearbeitung von Naturstein. In Zukunft möchten die Portugiesen ihr Portfolio erweitern und entwickeln aktuell Bearbeitungszentren für Holz und Glas. Diese Produkte plant D2 Technology ebenfalls mit Nabtesco-Getrieben auszurüsten.

Leistungsfähige Getriebesysteme für den Werkzeugmaschinenbau

Im Werkzeugmaschinenbau hat Präzision höchste Priorität. Schließlich gilt es, für eine hohe Fertigungsqualität und -effizienz Rohlinge und Werkzeuge mit hoher Geschwindigkeit mikrometergenau zu positionieren. Die robusten, kompakten Zykloidgetriebe von Nabtesco bieten eine sehr hohe Positioniergenauigkeit und Steifigkeit und eignen sich damit ideal für Anwendungen im Werkzeugmaschinenbau. Die hohen Drehmomentleistungen bei minimalem Spiel von weniger als einer Winkelminute erlauben schnelle und präzise Positionierbewegungen mit hohen Traglasten ohne Nachschwingen. Zudem sind die Getriebe äußerst wartungsarm und langlebig.

Neben verschiedenen Standard-Serien mit Voll- und Hohlwelle bietet Nabtesco auch die Möglichkeit, Getriebe kundenspezifisch anzupassen bzw. komplette Getriebesysteme individuell für den jeweiligen Anwendungsbedarf zu entwickeln.

Automatisierungstechnik

Nabtesco und Kuka machen Produktion mobil

Die Plattform KMP 1500 von Kuka bewegt sich autonom und flexibel im Raum. Für die nötige Präzision der Positionierung sorgt Nabtesco.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Kundenspezifische Lösungen als Serienprodukt

Nabtesco im Wandel: Das Unternehmen zeigt an Beispielen, wie sie kundenspezifische Lösungen als Serienprodukt umsetzten.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Hochpräzise Hohlwellengetriebe für schwere Lasten

Mit der RS-Serie hat Nabtesco hochpräzise Zykloidgetriebe im Portfolio, die sich durch eine kompakte Bauform, außergewöhnliche Kraft sowie hohe Positioniergenauigkeit auszeichnen und selbst schwerste Lasten spielend bewältigen.

Nabtesco eröffnet neue Niederlassung in Stuttgart

Am 1. Juni 2018 hat Nabtesco in Stuttgart eine neue Niederlassung eröffnet. Die Auswahl des Standortes war für das Unternehmen eine logische Folge.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!