Smart Factory ermöglichen: Mit Echtzeit-Datenanalyse und frühzeitigem Feedback bieten die Melipc-Edge-Computing-Lösungen von Mitsubishi Electric Prozessoptimierung für Industrie 4.0.
Foto: Mitsubishi Electric Europe B.V

Hard- und Software

Der Weg zur Smart Factory mit Edge-Computing

Wie das neue Melipc-Edge-Computing Unternehmen auf dem Weg zur Smart Factory unterstützt.

Mitsubishi Electric stellt mit der Edge-Computing-Lösung Melipc eine neue Option zur Verfügung, die Anbindung der Operational Technology (OT) einer Produktionsumgebung in die IT-Systeme umzusetzen.

Melipc-Edge-Computing arbeitet mit einer Echtzeit-Prozesssoftware

Die Melipc-Lösung ermöglicht Qualitäts- und Produktivitätssteigerungen in Branchen wie der Automobilindustrie, Lebensmittel und Getränke oder Life Sciences. Hier liefert die Echtzeit-Prozesssoftware lokale Diagnostik, vorausschauendes Feedback und Visualisierungen für die Analyse der Produktionsumgebung.

Analysealgorithmen für Predictive Maintenance und Qualitätssicherung sind bereits integriert

In kontinuierlichen Produktionsprozessen kann diese Lösung Vorgänge sowohl optimieren als auch an Variablen anpassen. Die Effizienz wird durch die Erstellung eines Echtzeit-Vorhersagemodells verbessert, welches aufgrund neuer Anforderungen aus dem Prozess aktualisiert und verfeinert werden kann. So können zum Beispiel Verpackungsmaschinen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie Fehler erkennen, vorbeugen und so die Qualität verbessern.

So unterstützt KI die Smart Factory

Die Melipc-Lösung erkennt durch den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) Anomalien im Maschinenstatus in Echtzeit. Detaillierte Statusinformationen werden an die Automatisierungsebene zurückgemeldet, so dass Maschinenbediener proaktiv frühzeitig Einstell- oder Wartungsmaßnahmen durchführen können, um die Effizienz zu erhalten und die Verfügbarkeit zu erhöhen. Zudem hat die dezentrale Edge-Datenverarbeitung Vorteile hinsichtlich der Datensicherheit und Prozessintegrität. Auch in Life-Science-Anwendungen kann die Melipc-Lösung eingesetzt werden, um sensible Daten auf OT-Ebene zu speichern und zu analysieren, anstatt sie in die Cloud zu senden. Zudem beschleunigt dies die Diagnose auf Echtzeittempo und reduziert gleichzeitig die Kosten und Anforderungen der IT-Infrastruktur.

Die neue Melipc-Lösung ergänzt das bestehende Portfolio von Mitsubishi Electric an Edge-Computing-Modulen wie Maps Scada, Datenlogger und Controller.

Automatisierungstechnik

Automatisierungstreff: Vollständige Durchgängigkeit

Flexibel bis zum letzten Moment: Produktion mit Automated Guided Vehicles und künstlicher Intelligenz aus der Cloud.

Unternehmen

Festo kauft KI-Unternehmen Resolto

Mit der Vertragsunterzeichnung mit der Resolto Informatik GmbH geht Festo einen weiteren wichtigen Schritt Richtung Smart Factory.

Software

Automatisierungstreff 2019: Ganzheitliche Lösungen für Smart Manufacturing

Im Zuge von Digitalisierung, Big Data und dem IoT entwickelt sich die klassische, lineare Wertschöpfungskette zu einem komplexen, integrierten Netzwerk.

Qualitätssicherung

Das kann das neue KI-Modul für industrielle Produktion

Ein Neues KI-Modul von Rockwell Automation, ermöglicht Unternehmen ihre industrielle Produktion zu optimieren – ohne Data Science. So funktioniert das Modul.