Image
oltrogge_fluidtechnik_druckluft-mieten.jpeg
Foto: Oltrogge
Druckluft mieten statt Kompressor kaufen, dass ist die flexible und günstige Alternative von Oltrogge.

Fluidtechnik

Druckluft mieten statt Kompressor kaufen

Warum nicht einfach Druckluft mieten, statt einen Kompressor kaufen? Oltrogge bietet genau diesen Service an.

Eine flexible und günstige Alternative zu einem teuren Kompressor bietet Oltrogge mit dem Mietservice für Druckluft an. Denn in Zeiten, in denen Investitionen wie die Anschaffung oder Erneuerung einer eigenen Druckluftstation schwerfallen, ist es wichtig, eine zuverlässige und energieeffiziente Druckluftversorgung zur Verfügung zu haben. Denn ohne Druckluft steht die Produktion still. Als Engineering-Partner unterstützt Oltrogge Industriekunden mit passgenauen Lösungen.

Statt einem teuren Kompressor zu kaufen, kann man Druckluft mieten

Viele Unternehmen beschäftigen sich intensiv damit, ihre Produktion nachhaltiger und ressourcenschonender zu gestalten. Die Aktualisierung der Druckluftstation steht in diesem Zusammenhang häufig weit vorne auf der Liste, gilt doch der Energieträger Druckluft als sehr teuer. Die Entscheidung für eine Druckluftstation mit neuester Technologie hilft dabei, massiv Geld einzusparen und gleichzeitig Ressourcen und die Umwelt zu schonen. Oltrogge gibt Hilfestellung, wie Kunden auf anderem Wege zu einer zuverlässigen und absolut energieeffizienten Druckluftversorgung kommen. Die Lösung: Mieten der bedarfsgerechten Druckluftstation inklusive Full-Service! Das Unternehmen, das deutschlandweit mit vier Standorten in Bielefeld, Aichach, Altenburg und Mülheim a. d. Ruhr vertreten ist, bietet hier Lösungen für alle Größenordnungen – von der kleinen Kompaktanlage mit 5,5 kW bis hin zur vollumfänglichen Druckluftstation. Diese können einfach für einen monatlichen Festpreis – ohne versteckte Zusatzkosten – gemietet werden. So erhalten Oltrogge-Kunden eine zuverlässige Druckluftversorgung in der individuell passenden Größenordnung – flexibel, unkompliziert und optimal auf den tatsächlichen Bedarf abgestimmt. Die jeweilige Druckluftstation ist auf dem neuesten Stand der Technik und umfasst je nach Bedarf neben Kompressor und Druckbehälter auch Kältetrockner, Filtration und Kondensat-Aufbereitung. Um seinen Kunden eine ständige Verfügbarkeit der Druckluft für eine reibungslose Produktion zu garantieren, sorgt Oltrogge für den Full-Service: turnusmäßige Wartung und Reparaturen sind im Mietpreis inklusive. So können produzierende Unternehmen kurzfristige Bedarfe decken, ohne zu investieren und sind dank des umfassenden All-Inclusive-Services von Oltrogge immer auf der sicheren Seite.

Foto: Afag

Automatisierungstechnik

Druckluft und Energie ganz ohne Kuddelmuddel

Neue Rotationsmodule mit kombinierter Druckluft- und Elektrodurchführung von Afag versorgen Anbaugeräte einfach und schnell mit Druckluft oder Energie.

Software

Looxr präsentiert Softwarelösung für smarte Druckluft

Beim Start-up BW Summit 2019 zeigte Looxr erstmals seine Softwarelösung für smarte Druckluft. Sie soll den Drucklaufprozess verbessern.

Foto: Technolab

Pneumatik

Technolab testet Druckluftverhältnisse auf den Körper

Das Prüflabor Technlab testet Auswirkungen von extremen Druckverhältnissen auf menschlichen Körper und Maschinen. Für diese Bereiche sind Tests möglich.

Foto: RCT

Fluidtechnik

Reichelt: Kolbenpumpen

Reichelt zeigt, warum Kolbenpumpen die perfekten Förderpumpen sind.