Die kreuzgebohrte Zylinderschrauben nach DIN 404 wurden von Bülte so konzipiert, dass sie nicht von oben, sondern von der Seite angezogen oder gelöst werden können.
Foto: Bülte Plastiques France

Schrauben

Preiswerte Kreuzlochschrauben ähnlich DIN 404

Bülte hat sein Sortiment um die Produktreihe "Kreuzlochschrauben ähnlich DIN404" erweitert. Die Schrauben aus Polyamid sind leicht und korrosionsfrei.

Die neuen Schrauben von Bülte bestehen aus einem zylindrischen Kopf mit Schlitz und Kreuzlochbohrung. Im Vergleich zu Metallbefestigungen bieten Polyamid Befestigungen viele Vorteile, wie der Hersteller erklärt:

  • Sie sind leichter, preiswerter und einfacher zu recyceln. Zudem sind sie natürlich nichtleitend und korrosionsfrei.
  • Kreuzgebohrte Zylinderschrauben nach DIN 404 sind so konzipiert, dass sie nicht von oben, sondern von der Seite angezogen oder gelöst werden können, indem eine kleine Stange in eine der radialen Seitenbohrungen des Kopfes eingeführt wird. Dies ist sehr nützlich, wenn der Zugang zur Oberseite der Schraube eingeschränkt ist und die Verwendung eines Schraubendrehers beschränkt und schwierig ist.
  • Die Kreuzlochschraube DIN 404 wird in Bereichen wie Maschinenbau, Gerätebau und Industrie eingesetzt, um Bauteile aus unterschiedlichen Werkstoffen miteinander zu verbinden.

In der Standardausführung fertigt die Bülte GmbH Kunststofferzeugnisse dieses Produkt aus Polyamid Natur. Auf Anfrage können die Schrauben aber auch nach RAL-Tabelle eingefärbt werden.

Nähere Informationen und kostenlose Muster gibt es unter: www.bulte.de

Foto: Bülte

Verbindungstechnik

Vorteilhafte Polyamid-Linsenschrauben mit 6 Lobe

Die neue 6-Lobe-Serie von Bülte besteht aus Polyamid. Dadurch sind die Linsenschrauben nicht nur leicht und rostfrei, sondern auch elektrisch nicht leitend.

Foto: Lapp

Schrauben

Kabelverschraubung für bis zu 12 Lichtwellenleiter

Die Skintop Fiber, mit der bis zu 12 Lichtwellenleiter gleichzeitig in ein Gehäuse eingeführt werden, ist nur eine der neuen Kabelverschraubungen von Lapp.

Verbindungstechnik

Rolle der Oberflächensysteme bei gewindefurchenden Schrauben

Für die Prozesssicherheit ist bei der Auslegung der Verbindungslösung neben dem Schraubendesign eine genaue Definition des Oberflächensystems wichtig.

Foto: Triumph

Schrauben

Hier sind die Schrauben ein Designelement

Bei Triumph-Motorrädern treten durch die offene Bauweise Verbindungselemente in den Vordergrund, die bei verkleideten Maschinen völlig unbeachtet bleiben.