Seit Mitte März ist die K&E auch auf Instagram in der 3D-Druck-Community unterwegs. Neben vielen Unternehmen sind auch einige Hobby-3D-Drucker unterwegs. Vorbeischauen lohnt sich.
Foto: Instagram: konstruktion_und_entwicklung

Instagram

Selfmade-Gadgets aus dem 3D-Drucker auf Instagram

Wir zeigen euch die kreativsten Selfmade-Gadgets aus dem 3D-Drucker, die wir auf Instagram gefunden haben. Alles selbstgedruckt von kreativen Köpfen.

Dass Selfmade-Gadgets kein Problem sind, hat uns die 3D-Druck-Community auf Instagram bewiesen. Seit Mitte März ist K&E auf Instagram in der 3D-Druck-Community unterwegs und hat bereits über 500 Followern. Darunter sind neben vielen Unternehmen auch einige Hobby-3D-Drucker aktiv. Sie haben uns eine andere Seite der Additiven Fertigung gezeigt. Wir haben die kreativsten Selfmade-Gadgets gesucht. Selbstversändlich alles aus dem 3D-Drucker.

Die Selfmade-Gadgets aus dem 3D-Drucker in der Übersicht:

  1. Schayem: "Snakeholder"-Ordnungssystem

  2. oeg3d: Lesezeichen

  3. melvinbrian3d: Tubenquetscher

  4. lab3dp: Deckel für Sonnenschirmständer

  5. areynolds_15: Magnet Ahornblatt

  6. 3dprintbee: "Cord Fish"-Kabeloranizer

  7. 3desings_br: Kopfhörerbox

  8. 3ddruckmeier: Teddylampe

  9. 3d.germany: Kabelorganizer

Foto: Konstruktion und Entwicklung

Young Professionals

Neu bei K&E: Young Professionals – Der Nachwuchs im Fokus

K&E erweitert ihren Online Auftritt: Mit der Rubrik „Young Professionals“ werden zukünftig auch die Nachwuchstalente angesprochen. Das alles ist neu.

Foto: Messe Erfurt

Messen

Wieso die Rapid Tech Erfurt zur 3D-Druck Hauptstadt macht

Zum Jubiläum der Rapid Tech: Von der Idee bis hin zu dem, was die 3D-Druck Messe heute ausmacht.

Foto: Fraunhofer IKTS

Additive Fertigung

3D-Druck in Echtzeit überwachen und Fehler vermeiden

Fehler beim 3D-Druck können teuer werden. Das Erkennen von Schäden in Echzeit könnte das verhindern. Dieses Projekt vom Fraunhofer IKTS soll das ermöglichen.

Foto: Günter Kögel

Veranstaltungen

Wieso der 3D-Druck ins Klassenzimmer gehört

Premiere zur Rapid Tech + Fabcon 3.D: Forum Education zeigt, wieso unter anderem der 3D-Druck frühzeitig in den Unterricht eingebunden gehört.