Partnerschaftliche Automatisierungslösungen: Die jetzt verfügbaren ECI Antriebe bilden die technische Grundlage für die mit Siemens geschlossene Produkt Partnerschaft.
Foto: EBM-Papst

Unternehmen

Automatisierungslösungen von EBM-Papst am Start

Das Unternehmen stellt im September seine neuesten Produkte und Automatisierungslösungen auf der Fachmesse All about Automation in Essen und Chemnitz vor.

Auf der regionalen Fachmesse „All about Automation“ in Essen vom 09. bis 10.09.2020 und in Chemnitz vom 23. bis 24.09.2020 werden Automatisierungslösungen im Kontext von Industrie 4.0 vorgestellt. Auch EBM-Papst wird seine Neuheiten präsentieren und das Ausstellungsprogramm durch einen Fachvortrag ergänzen.

Robuste Antriebslösungen aus einer Hand

Die individuell konfigurierbaren Außen- und Innenläuferantriebe auf Basis der elektronisch kommutierten Motoren von EBM-Papst sind für verschiedene Anwendungen im Bereich Automation bestens geeignet. Das modulare Antriebssystem erlaubt es, die passende Variante durch Kombination unterschiedlicher Module, wie Regelelektronik mit unterschiedlichen Kommunikationsschnittstellen, verschiedene Getriebevarianten, Bremsen, Encoder etc. zusammenzustellen.

Fachvortrag von EBM-Papst auf der Messe in Essen

Interessante Fachvorträge runden das vielfältige Ausstellungsprogramm ab. So wird auch Markus Psik, Regionalleitung Vertrieb Antriebstechnik von EBM-Papst St. Georgen am Mittwoch, den 09.09.2020 in der Talk Lounge in Essen von 16:00 bis 16:20 Uhr einen Vortrag zum Thema „Automatisierungslösungen in Schutzkleinspannung (schnell, dynamisch, leistungsstark)“ halten.

Attraktive Automatisierungslösungen aus dem Baukasten

In seinem Vortrag wird Herr Psik erläutern, welche Kriterien für Anwendungen in der industriellen Automatisierung wichtig sind. Hier kommt es vor allem auf hervorragende Regelbarkeit, exakte Positionierfähigkeit, eine hohe Energieeffizienz sowie die kompakte Bauweise der eingesetzten Produkte an. Dabei spielen Systemlösungen eine entscheidende Rolle. Flexible, zuverlässige Antriebssysteme mit performanter Netzwerkfähigkeit sind daher unverzichtbar. Mit Green Intelligence bietet EBM-Papst vernetzte Komplettlösungen für die Luft- und Antriebstechnik von morgen. Anhand der bei EBM-Papst entwickelten, neuen Baukastentopologie für BLDC-Antriebe werden für den Anwender attraktive Lösungen für Automatisierungsaufgaben dargestellt. Die jetzt verfügbaren ECI Antriebe bilden auch die technische Grundlage für die mit Siemens geschlossene Produkt Partnerschaft. Unter der Bezeichnung Simatic Micro-Drive wird gerade ein neues Servoantriebssystem für den Schutzkleinspannungsbereich mit Leistungen von 50 – 750 W am Markt eingeführt.