Image
Foto: Schunk

Spannelemente

Basisplatte verbindet Kraftspannblöcke mit Nullpunktspannsystem

Mithilfe der standardisierten Basisplatten Schunk ABP-h plus ist es möglich, Tandem KSP plus Kraftspannblöcke mit dem Vero-S Nullpunktspannsystem zu kombinieren.

Ab sofort können pneumatisch betätigte Schunk Tandem KSP plus Kraftspannblöcke über standardisierte Basisplatten unmittelbar mit dem Schunk Vero-S Nullpunktspannsystem gekoppelt werden. Die manuell angesteuerten Basisplatten Schunk ABP-h plus lassen sich sowohl über bodenseitige als auch über seitliche Anschlüsse mit Druckluft versorgen. Ein integriertes Druckerhaltungsventil stellt sicher, dass die Spannblöcke auch dann sicher gespannt bleiben, wenn die Druckluftzufuhr unterbrochen ist. So können die Spannblöcke auf unterschiedlichsten 3-, 4- und 5-Achs-Maschinen eingesetzt werden. Der aktuelle Druck wird auf einem in die Basisplatte integrierten Manometer angezeigt.

Schunk ABP-h plus Basisplatten gibt es in zwei Baugrößen, einmal für Tandem KSP plus 100 und 160 sowie einmal für Tandem KSP plus 250, mit Bohrbildern für einen, zwei oder in der kleinen Baugröße auch für drei Spannblöcke. Passend zur jeweiligen Anwendung können die Spanner auf der Basisplatte bei Bedarf um 90° gedreht werden. Die Zentrierung erfolgt über KSP plus Passschrauben.

Image

Spannelemente

Kraftspannblöcke für robotergestützte Palettenbeladung

Die neuen Kraftspannblöcke von Schunk eignen sich für die robotergestützte Palettenbeladung. Das Tandem Plus 140 verfügt über viele Eigenschaften.

    • Spannelemente, Maschinenelemente
Image
Der variantenreiche Kraftspannblock KSP3 ist das erste Produkt des neuen Tandem3 Baukastens von Schunk. 

Spannelemente

Variantenvielfalt im neuen Kraftspannblock-Baukasten

Noch mehr Varianten für das Spannen von Werkstücken: Wir stellen eine neue Kraftspannblock-Generation für die automatisierte Maschinenbeladung vor. 

    • Spannelemente, Maschinenelemente, Automatisierungstechnik
Image

Additive Fertigung

Produktivität der Additiven Fertigung liegt in der Null

Nullpunktspanntechnik ist in der Additiven Fertigung unumgänglich. Experten bescheinigen dem 3D-Druck mit Metallpulver ein riesiges Zukunftspotenzial.

    • Additive Fertigung, Spannelemente
Image
Norelem, Spezialist für Normteile, hat innerhalb seinen Spanntechnik-Portfolios die Kategorien Platten und Spanneisen erweitert.

Normalien

800 neue Produkte zum Spannen und Fixieren

Norelem hat sein Spanntechnik-Sortiment um hunderte Artikel erweitert. Neuerungen und Erweiterungen gibt es bei der Nullpunkt-Spanntechnik sowie in den Kategorien Spanneisen und Platten.

    • Normalien, Maschinenelemente