High-Performance-Ansteuerung für präzise Luftlager-Positioniersysteme: Modularer Controller für vier, sechs oder acht Achsen.
Foto: PI

Antriebs- und Steuerungstechnik

Modulare Controller für präzise Positioniersysteme

PI hat für seine Luftlager-Positioniersysteme neue Hochleistungs-Motion-Controller entwickelt, die sich für vier, sechs oder acht Achsen eignen.

Für die PI Glide Luftlager-Positioniertische, die mit linearen oder rotativen Servomotoren mit Direktantrieb und hochauflösenden Encodern arbeiten, bietet Physik Instrumente (PI) jetzt modular aufgebaute Hochleistungs-Motion-Controller an, die sich für vier, sechs oder acht Achsen eignen. Die Multi-Achs-Controller basieren auf Hardware von ACS, einem internationalen Hersteller moderner mehrachsiger Motion-Controller, der seit 2017 zur PI Gruppe gehört. Die Controller unterstützen deshalb den ACS-ServoBoost-Algorithmus, der eine extrem stabile Servoregelung ermöglicht, die unempfindlich gegenüber Rauschen oder Änderungen im System ist.

Die neue Motion-Controller-Serie A-82x integriert Controller, Treiber und Netzteile in einem kompakten 4-HE-19-Zoll-Rack, kann aber auch für OEM-Anwender in anderen Aufbauvarianten angeboten werden. Sie liefern je nach Anzahl der angesteuerten Achsen eine Dauerleistung von 1.100 bis 2.000 W, bei bis zu 3.900 W Spitzenleistung.

Controller können auch im Stand-alone-Modus betrieben werden

Zu den Standardoptionen gehören individuell konfigurierbare Eingänge für inkrementelle Sinus/Cosinus- und Absolut-Encoder (Interpolationsfaktor von 16.384), die das BiSS-C-Datenprotokoll verwenden. Im internen Flash-Speicher lassen sich Bewegungsprogramme und Parameter abspeichern. Die Controller können deshalb nicht nur über einen externen PC gesteuert, sondern auch im Stand-alone-Modus betrieben werden. Dann ist lediglich zum Programmieren und Starten ein PC notwendig. Die erforderliche Software gehört zum Lieferumfang.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Die Wissenschaft der präzisen Bewegung

Aerotech zeigte K&E wie präzises und flüssiges Bewegen über mehrere Achsen funktioniert. Der Laserscanner verfügt über eine ausgeklügelte Bewegungssteuerung mit IFOV.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Antriebsregler passgenau ausgelegt

Stöber bieter mit der Generation 6 maßgeschneiderte Reglerlösungen für jede Antriebsaufgabe. Was sie kann, lesen Sie hier.

Hard- und Software

Siemens: Simulation in virtueller Testumgebung

Siemens hat die Software-Version 5.1 für das High-End Motion-Control-System Simotion mit der Simulation des Anwenderprogramms ausgestattet.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Leantechnik: AFP-System ermöglicht effiziente Mass Customization

Leantechnik hat den AFP-Systembaukasten entwickelt, mit dem sich verschiedene Varianten eines Produktes wirtschaftlich auf einer einzigen Fertigungsstraße produzieren lassen.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!