3D Spiral-Schlichten gestattet die Bearbeitung steiler und flacher Bereiche einer Form mit einer einzigen Werkzeugbahn, deren Bahnabstand sich nach dem Winkel der zu bearbeitenden Flächen richtet.
Foto: Schott

Hard- und Software

Software zur Entwicklung von Formwerkzeugen

Schott Systeme hat die neueste Version seiner CAD/CAM-Software Pictures by PC CAD/CAM vorgestellt. Sie reduziert den Zeitaufwand sowohl für die Entwicklung, als auch Herstellung von Formwerkzeugen.

Der Werkzeugbau profitiert im Wesentlichen von der automatischen Formtrennung an Kanten- und Silhouetten-Kurven, die sowohl für Innen- als auch Außen-Flächen möglich ist.

Der bestehende Hybrid-Modeller für Volumen, Flächen und Maschen wurde um ein Maschen-Offset ergänzt, was sich ideal für die Erzeugung von Wandstärken importierter STL-Modelle eignet. Ebenfalls neu ist das Schneiden von Maschenkörpern an kurven.

HPC (Hochleistungs-Fräsen): Mit trochoidalem 3D-Schruppen wird der dynamische und schnelle Materialabtrag auch harter Formwerkstoffe unterstützt. 3D Spiral-Schlichten gestattet die Bearbeitung steiler und flacher Bereiche einer Form mit einer einzigen Werkzeugbahn, deren Bahnabstand sich nach dem Winkel der zu bearbeitenden Flächen richtet. Mit weiteren Verbesserungen wie dem 5-achsigen rotatorischen Schruppen und dem 4-achsigen Spiral-Schlichten werden Programmieraufwand und Bearbeitungszeit für mehrseitig zu bearbeitende Teile reduziert.

All diese Verbesserungen ergänzen die vorhandenen Software-Werkzeuge von Schott für Fräsen, Gravieren, Drahterodieren und Drehen. Der Support für diese Software ist kostenfrei, alle Standard-Postprozessoren gehören zum Lieferumfang und es entstehen keine laufenden Kosten.

Additive Fertigung

Automatische Generierung von Stützstrukturen

Materialise bringt eine Software auf den Markt, die Stützstrukturen für den 3D-Metalldruck automatisch generiert.

Sensorik

Warum Kistler ohne Grenzen messen kann

Kistler stösst mit piezoelektrischer Sensorik in neue Leistungswelten vor.

Lineartechnik

Speedy Rail A als Alternative zu Achssystemen

Die Speedy Rail A ist eine modulare robuste Linearachsen von Rollon. Ihre Eigenschaften sorgen für eine kostengünste Alternative zu Achssystemen.

Hannover Messe

Berechnung asymmetrischer Verzahnungen

In der aktuellen Kisssoft-Version 03/2017 stehen verschiedene Berechnungs- und Eingabemöglichkeiten asymmetrischer Verzahnungen zur Verfügung.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!