Image
ASI-5 Zählermodule in IP20 und IP67
Foto: Bihl+Wiedemann
ASI-5 Zählermodule in IP20 und IP67

Industrieelektronik

Übertragung von vier Zählerwerten in nur 1,27 ms

Bihl+Wiedemann hat seine ASI-5 Zählermodule um neue Funktionen erweitert. Dazu zählen eine schnelle Übertragung sowie Frequenz- und Periodendauermessungen.

Die ASI-5 Zählermodule BWU3875 in IP20 sowie BWU4042 und BWU4202 in IP67 von Bihl+Wiedemann verfügen alle über vier digitale Zählereingänge, die einzeln konfiguriert und parametriert werden können. An die Module, die mit Zählerfrequenzen bis maximal 250 kHz arbeiten, können darüber hinaus Impulszähler und Encoder (24 V) angeschlossen werden. Neben der Flexibilität beim Einsatz der Module durch die individuelle Parametrierung und den ASI-typischen drastisch reduzierten Verdrahtungsaufwand im Feld sorgen neue Funktionen dafür, dass sich mit den ASI-5 Zählermodulen jetzt noch mehr unterschiedliche Applikationen kostengünstig lösen lassen. So kann der Anwender jetzt zwischen einem 32 Bit Wertebereich und einer schnellen Übertragung von vier unabhängigen 16-Bit-Zählerwerten in nur 1,27 ms wählen. Und neben diversen Zählerfunktionen können jetzt auch Frequenz- und Periodendauermessungen mit und ohne Filterung vorgenommen werden, die beispielsweise eine einfache Stückgutzählung, Positionierungsaufgaben oder Geschwindigkeitsmessungen ermöglichen.