Image
Foto: Aventics 2017

Maschinenelemente

Aventics startet Online-Shop in der Schweiz

Pneumatikkomponenten sind ab sofort einfach online zu finden und zu kaufen. Aventics startet seinen Online-Shop mit einem innovativen Service- und Produktportal für seine schweizer Kunden.

Das Portal bietet schnell und einfach Informationen zu Komponenten und Lösungen passgenau sowohl auf die Anforderungen von Ingenieuren als auch des Einkaufs zugeschnitten. Gleichzeitig ermöglicht das Portal mit schlanken Strukturen und Prozessen schnelle Bestellvorgänge im Web. Das branchenübergreifende Portal richtet sich an Hersteller, Original Equipment Manufacturer (OEM), Händler genauso wie an Ingenieurbüros der Industrieautomation sowie der Nutzfahrzeug-, Lebensmittel-, Schienenfahrzeug-, Medizin-, Energie- und Schiffstechnik.

„One-Stop-Shop“ Lösung und Persönlicher Servicebereich

Die Schweiz ist das erste Land weltweit, in dem Aventics seinen Kunden das neue Portal anbietet. Mit einer „One-Stop-Shop“ Lösung vereint das Unternehmen im neuen Portal alle relevanten Anwendungen. Die zentrale Suchfunktion vereinfacht die Recherche und bietet eine kundenspezifische Abfrage aller relevanten Informationen von Bedienungsanleitungen und Broschüren bis hin zu technischen Daten und Spezifikationen. Verschlankte Strukturen und Prozesse ermöglichen zusätzlich einen schnelleren Bestellvorgang. Zudem kann der Kunde auf „my Aventics“ zugreifen: In diesem personalisierten Servicebereich können Aufträge und Angebote eingesehen, Lieferungen nachverfolgt sowie alle lieferungsrelevanten Dokumente heruntergeladen und Feedback zu den Produkten geäußert werden.

„Mit unseren Komponenten bieten wir unseren Kunden technische Lösungen auf höchstem Niveau. Unser innovatives Produktportal vereinfacht nun auch die Informationsbeschaffung und den Bestellprozess. Wir möchten es unseren Kunden und Partnern ermöglichen, schneller genau die Lösung zu finden, die ihnen weiterhilft“, sagt Andreas Hart, Director Digital Business bei Aventics.

Chancen der Digitalisierung nutzen

Aventics spricht mit seinem neuen Portal besonders die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen an, die oft nach sehr individuellen Lösungen suchen. „Die Digitalisierung bietet unschätzbare Möglichkeiten, Mehrwert für Partner und Kunden zu schaffen. So bieten wir mit unserem digitalen Portal rund um die Uhr einen exzellenten Service an, dessen Intelligenz in der individuellen Einfachheit liegt“, sagt Hart. „Im Zeitalter der digitalen Transformation erwarten Kunden vermehrt, ihre Erfahrungen als Endverbraucher auch auf Business-to-Business-Plattformen adaptieren zu können. Unser Portal stellt Lösungen zur Verfügung, die auf die kundenspezifischen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Das macht es unseren Kunden einfach, mit uns zu arbeiten. Und genau diese personalisierten Angebote werden wir auch zukünftig ausbauen“, ergänzt der Experte.

Online-Shop bald in mehreren Ländern verfügbar

Die Schweiz ist das erste von insgesamt 22 Ländern weltweit, in denen Aventics seinen Kunden das Portal anbietet. Im nächsten Schritt wird die neue Lösung bis Mitte 2018 in allen weiteren Märkten implementiert.

Unternehmen

Emerson schließt Übernahme von Aventics ab

Die Übernahme von Aventics erweitert die Reichweite im Bereich Fluid Control und pneumatische Geräte von Emerson.

    • Unternehmen, News
Image

News

Online-Shop bei Automation 24 mit Relaunch

Automation 24 hat einen Relaunch ihres Online-Shops gemacht. Mit neuem Design, will das Unternehmen auf bewährten Service leisten.

    • News
Image

Industrie 4.0

Mit Aventics Maschinen auf IIoT analysieren

Es scheint nur, ein kleiner roter Koffer von Aventics zu sein. Dahinter verbirgt sich jedoch eine Analysemöglichkeit für IIoT.

    • Industrie 4.0, Sensorik
Image

Personen

Neuer General Manager bei Aventics Italien

Seit dem 01. September ist Raffaele Cremona neuer General Manager Italien bei Aventics.

    • Personen, News