Der Kurzhub-Linearantrieb „Kuli“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Halstrup-Walcher und Ketterer Antriebe.
Foto: Halstrup-Walcher

Antriebe

Ein Kurzhub-Linearantrieb als Gemeinschaftsprojekt

Halstrup-Walcher und Ketterer Antriebe haben in Kooperation einen Kurzhub-Linearantrieb mit integrierter Steuerung entwickelt, der auf der SPS Premiere feiert.

Der Kurzhub-Linearantrieb "Kuli" ist das Ergebnis einer erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen Halstrup-Walcher und Ketterer Antriebe.
Das Produkt profitiert von der Expertise beider Firmen: Ketterer Antriebe ist verantwortlich für die Konstruktion des Motors während Halstrup-Walcher seine Stärke aus dem Bereich der Elektronik- und Softwareentwicklung einsetzt. Das Ergebnis des gemeinschaftlichen Projekts ist ein intelligenter, auf die marktspezifischen Anforderungen zugeschnittener Linearantrieb.

Dynamischer Kurzhub-Linearantrieb

Dank der kompakten Bauweise und hoch dynamischen Eigenschaften ist der Kuli für diverse Aufgabenstellungen in der Automatisierungstechnik geeignet. Die Vorteile eines elektrischen Antriebes machen den Kuli zu einer interessanten Alternative für die gängigen Pneumatik-Zylinder im Bereich Fördertechnik, Logistik und Sondermaschinenbau.

Weltpremiere auf der SPS 2019

Der Kurzhub-Linearantrieb Kuli wird in verschiedenen Varianten verfügbar sein: Hubgeschwindigkeit, Hubkraft, Hublänge sowie die Anbindung können passend zur Anwendung gewählt werden. Ein Kuli-Prototyp wird erstmals auf der SPS in Nürnberg 2019 am Stand von Halstrup-Walcher sowie bei Ketterer Antriebe ausgestellt.

Der Kurzhub-Linearantrieb „KuLi“ ist ein Gemeinschaftsprojekt von Halstrup-Walcher und Ketterer Antriebe.

Über Halstrup-Walcher

Die Halstrup-Walcher-Gruppe aus Kirchzarten bei Freiburg besteht aus den Firmen Halstrup-Walcher GmbH (HWG), Halstrup-Walcher S.r.l. (Sitz in Italien), Walcher Meßtechnik GmbH, Luftmeister GmbH.

  • Die Halstrup-Walcher GmbH entwickelt, fertigt und vertreibt Produkte und kundenspezifische Lösungen aus folgenden Bereichen: Positioniersysteme für die automatisierte Formatverstellung im Maschinenbau, Antriebslösungen rund um Stirnradgetriebe und Stellantriebe, Druckmesstechnik für Reinraum-, Klima- und OEM-Anwendungen, Kalibrierungen für die Messgrößen Druck und Durchfluss (DAkkS / ISO), mechanische, elektronische und mechatronische Entwicklungsdienstleistungen, inklusive Softwareentwicklung.
  • Die italienischen Kunden werden seit 2017 von der Halstrup-Walcher S.r.l. mit Sitz in Mailand betreut. Das Team vor Ort vertreibt alle Produkte der Halstrup-Walcher GmbH.
  • Die Walcher Meßtechnik GmbH ist die Muttergesellschaft der Halstrup-Walcher Gruppe am Standort in Kirchzarten.
  • Die Luftmeister GmbH hat Ihren Fokus auf dem Projektgeschäft rund um die Erfassung von Volumenströmen, Massenströmen und Energieflüssen in Luftleitungen in der Klima- und Prozesstechnik.

Antriebe von Ketterer bewegen Ideen

Antriebe von Ketterer bewegen Gebäudekomponenten, Industrieanlagen, ergonomische Möbel und Carelösungen auf der ganzen Welt. Manuell oder elektromotorisch, mit eigens für die Kunden entwickelten Individualantrieben oder bewährten Technologien aus dem Unternehmensportfolio. Innovationsgeist, Präzision und Umweltverbundenheit sind seit der Gründung durch Benedikt Ketterer im Jahr 1832 zur Unternehmenstradition geworden. Wo mit der frühen Schwarzwälder Feinwerkmechanik alles begann, entwickeln und produzieren sie auch heute noch als familiengeführter Global Player.

Unternehmen

Yaskawa übernimmt Factory Automation ZF Italia s.r.l.

Yaskawa Europe übernimmt die Geschäftseinheit Factory Automation der ZF Italia s.r.l. in Assago (Milano). Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Ziemlich beste Partner

Mit den neuen Antriebsreglern SI6 von Stöber lässt sich die Performance der automatischen Mehrfachwickler von Leicht Stanzautomation deutlich steigern.

Antriebs- und Steuerungstechnik

Wie Engel Schwerlast-Spannsysteme mobilisiert

Integrierte Antriebe von Engel mobilisieren Schwerlast-Spannsystem, für den Einsatz in der Automobil-Industrie, von Witte. Was macht dabei die Engel-Antriebe so besonders?

Antriebs- und Steuerungstechnik

A-Drive:Dynamische Präzisions-Leichtgewichte

Eisenlose Direktantriebe von A-Drive sorgen für höchste Präzision in optischen Anwendungen.