Image
Um 5.000 m
Foto: Faulhaber
Um 5.000 m2 erweitert Faulhaber seinen rumänischen Standort.

Erweiterung

Faulhaber vergrößert sich in Rumänien

Der rumänische Standort ist eine wichtige Produktionsstätte für den Antriebshersteller. Darum wird die Produktionsfläche mehr als verdoppelt.

Qualifizierte manuelle Tätigkeiten wie Getriebemontage oder Wuchtprozesse werden am rumänischen Standort von Faulhaber durchgeführt, auch Wicklungen für Glockenankermotoren werden dort hergestellt. Seit 2005 ist die Faulhaber Motors Romania S.R.L mit rund 170 Mitarbeitenden auf einer Produktionsfläche von 2.850 m2 im rumänischen Jimbolia tätig. Die Produktionsstätte ist ein wichtiger Bestandteil des Fertigungsverbunds der Faulhaber-Gruppe. So umfasst das Leistungsspektrum umfasst die Herstellung von Baugruppen sowie die Montage von kundenspezifischen Komplettantriebssystemen.

Um die Wettbewerbsfähigkeit der Faulhaber-Gruppe langfristig zu sichern, erweitert das Unternehmen diesen Standort. Die Verlagerung neuer Projekte ist einer der Hauptgründe für diese Maßnahme. Die Erweiterung umfasst eine Fläche von 5.000 m2, wobei 3.800 m2 für die Produktion vorgesehen sind. Der Rest der Fläche wird als Lagerfläche sowie für die Verwaltung genutzt. Neben der Erweiterung der Fläche wird auch die Mitarbeiterzahl des Standorts deutlich erhöht.

Neben Baugruppen für Motoren werden im neue Gebäude Motoren und Fertigprodukte hergestellt, die in verschiedenen Branchen wie Medizin, Luftfahrt und Automatisierung Anwendung finden. Darüber hinaus sind weitere Produkte in Planung, um den sich stetig wandelnden Kundenbedürfnissen gerecht zu werden.