Image
Die hochwertigen Reckon-Planetengetriebe überzeugen durch hohe Laufruhe und lange Lebensdauer, sind wirtschaftlich und hochwertig und performen im High-End-Bereich.
Foto: Servotecnica
Die hochwertigen Reckon-Planetengetriebe überzeugen durch hohe Laufruhe und lange Lebensdauer, sind wirtschaftlich und hochwertig und performen im High-End-Bereich.

Getriebe

Hochwertige und wirtschaftliche Planetengetriebe

Die spielarmen Planetengetriebe von von Reckon ist im High-End-Bereich angesiedelt, wirtschaftlich und hochwertig.

Die spielarmen Planetengetriebe des französischen Anbieters Reckon werden auf dem deutschen Markt von den Motion-Spezialisten der Servotecnica vertrieben, sind hochwertig und wirtschaftlich und performen im High-End-Bereich. Sie überzeugen mit ihrer extremen Laufruhe und sind mit einer Vielzahl von Wellenlagern erhältlich.

Hochwertige und wirtschaftliche Planetengetriebe

Reckon-Planetengetriebe sind hochpräzise und enthalten nur hochwertige Komponenten – das gilt für Lager, Dichtung und Schmiermittel bis hin zur Lackierung. Die Planetenträger sind mit Käfigen ausgestattet, sodass die Zahnräder nicht axial verschiebbar oder biegbar sind. Die hohe Steifigkeit sorgt dafür, dass die Zahnräder während der Beschleunigungsphasen gut ausgerichtet bleiben und sich nicht verbiegen können. Mit diesen Eigenschaften eignen sich die Getriebe für anspruchsvolle Anwendungen, beispielsweise in Förderern, Hochgeschwindigkeits-Delta-Robotern oder schnellen Laserschneid-, Verpackungs- oder Druckmaschinen.

Das passende Planetengetriebe für jede Anwendung

Dank der Unterteilung in sechs Serien lässt sich für jede Anwendung schnell und einfach das optimale Reckon-Planetengetriebe finden: X-treme, Booster und Ultimate sind ideal für Zahnstangen mit hoher Beschleunigung. Access, Wiser und Lively überzeugen in Standard-Applikationen mit einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis. Insgesamt bietet das Sortiment eine Vielzahl an Baugrößen mit Drehmomenten von 5 Nm bis 2.000 Nm sowie Übersetzungen von 3-4-5-6-7-8-9-10 und deren Vielfachen bis zur Grenze von 100. Die Reckon-Getriebe verwenden jeweils den kleinstmöglichen Schrägungswinkel, um stets ein Übersetzungsverhältnis von zwei zu gewährleisten und gleichzeitig die axialen Kräfte auf die Innenelemente zu reduzieren. So lässt sich nicht nur größtmögliche Laufruhe, sondern auch eine lange Lebensdauer gewährleisten. Um dem Kunden stets beste Qualität zu garantieren, prüft Reckon jedes Getriebe vor der Auslieferung mit bis zu 6.000 U/min (bei Kompatibilität mit der max. zulässigen Drehzahl) auf Geräuschentwicklung. Servotecnica vertreibt die Reckon-Planetengetriebe im deutschsprachigen Raum und liefert sie natürlich auch gerne in perfekt abgestimmter Kombination mit den passend dimensionierten Servotecnica-Motoren.

Bürstenlose ATEX-Servomotoren für Rotationsverdampfer

Antriebe für den richtigen Dreh bei hoher Destillationsleistung: Für automatische Rotationsverdampfer liefert Servotecnica bürstenlose ATEX-Servomotoren.
Artikel lesen