Image
Die PFR12D Schaltnetzteile bilden das Herzstück des REX-Systems – Kompakt, einfach und transparent.
Foto: ETA
Die PFR12D Schaltnetzteile bilden das Herzstück des REX-Systems – Kompakt, einfach und transparent.

Industrieelektronik

Kompakt, einfach und transparent

Die PFR12D Schaltnetzteile bilden das Herzstück des REX-Systems – Kompakt, einfach und transparent.

Mit dem neuen PFR12D präsentiert E-T-A Elektrotechnische Apparate GmbH aus Altdorf bei Nürnberg erstmalig Schaltnetzteile unter dem Motto „Power4 REX“. Die Stromversorgungen bilden zukünftig das Herzstück des REX-Systems und versorgen die Sicherungsautomaten und damit sämtliche Verbraucher zuverlässig mit DC 24 V.

Den Startpunkt der „Power4 REX“-Reihe bilden zwei Varianten, die mit einem 3 Phasen-Anschluss ausgestattet sind und über 480 W oder 960 W Ausgangsleistung verfügen. Die Einspeisung kann dabei sowohl mit AC-Spannung von 320 V bis 575 V, als auch mit einer DC-Spannung von 450 V bis 820 V erfolgen.

Die Schaltnetzteile vom Typ PFR12D zeichnen sich besonders durch ihr kompaktes Design aus. Dies ermöglicht im Vergleich zu herkömmlichen Schaltnetzteilen eine Volumen-Einsparung von bis zu 35 %. In Kombination mit den anderen Komponenten des REX-Systems sorgt die platzsparende Bauform sogar für Flächeneinsparungen von bis zu 60 %.

Dank der innovativen Verbindungstechnik lässt sich das PFR12D einfach an alle anderen Komponenten des REX-Systems anreihen. Die mechanische sowie die elektrische Verbindung erfolgen dabei ohne jegliches Zubehör wie Brücken oder Stromschienen.

Höhere Transparenz

Die Power4 REX-Stromversorgungen sind außerdem in der Lage, verschiedene Parameter- und Statusdaten für die übergeordnete Steuerung zur Verfügung zu stellen. So sorgen die Schaltnetzteile vom Typ PFR12D in jeder Anwendung für eine erhöhte Transparenz. Die Übertragung an die Steuerung erfolgt mittels Control Plex Controller und ist optional. Dabei erkennen die PFR12D Schaltnetzteile selbstständig und automatisch, ob eine Kommunikation verfügbar ist.

Rex12D-TE2 mit einstellbaren Nennströmen

Mit dem Typ Rex12D-TE2 präsentiert ETA auf der SPS IPC Drives ein neues Gerät aus der Rex-Familie. Die Vorteile lesen Sie hier.
Artikel lesen
Image
Das intelligente Absicherungssystem Rex12D liefert die notwendigen Informationen für einen stabilen Fertigungsprozess. IO-Link schafft Flexibiltät und Transparenz

Industrieelektronik

IO-Link schafft Flexibiltät und Transparenz

Kontinuierlich vernetzt – mit IO-Link zu mehr Flexibilität und Transparenz

    • Industrieelektronik, Elektrotechnik
Image

Industrieelektronik

Schaltnetzteile als Alternative zu Thyristor-Trafo-Kombi

Es gibt drei Regelungsarten zur Temperatureinstellung mit einer Thyristor-Trafo-Kombi. Doch es gibt neun Gründe für die Vorteile einer Schaltnetzteil-Variante.

    • Industrieelektronik, Elektrotechnik
Image

Sensorik

Contrinex: Photoelektrischer Sensor TRU-C23 nutzt UV-Licht

Der neue Sensor mit patentierter UV-Technologie von Contrinex eignet sich ideal für die höchst zuverlässi-ge Anwesenheitskontrolle transparenter Objekte. Außerdem lässt sich der Schwellenwert, an dem der Sensor schaltet, sehr einfach setzen.

    • Sensorik, Sensoren
Image
bhs_stw_transportshuttle.jpeg

Steuerungstechnik

Autonome Transportshuttles sicher und flexibel steuern

BHS Intralogistics hat ein starkes autonomes Transportshuttle entwickelt, dessen Steuerung vom Automatisierungsspezialisten für sichere Einsätze sorgt.

    • Steuerungstechnik, Antriebs- und Steuerungstechnik, Sensorik, Messtechnik, Automatisierungstechnik