Image
Foto: Rodriguez

Antriebs- und Steuerungstechnik

Maßgeschneiderter Schienenführungstisch

Im Geschäftsbereich Value Added Products (VAP) realisierte Rodriguez einen maßgeschneiderten Schienenführungstisch für eine Schweißanlage.

Der Schienenführungstisch RSTK-35 ist Teil einer Standschweißmaschine zur Bearbeitung diverser Stahlprofile. Der Tisch ist vertikal verbaut und bewegt einen Schweißzylinder in Z-Achse auf und ab, wobei der maximale Hub 150 mm beträgt. Für den Schienenführungstisch RSTK-35 verwendeten die Experten folgende Produkte aus dem umfangreichen Sortiment von Rodriguez: Eine Kugelumlaufführung des Typs BRH-35 mit zwei Schienen und je zwei Laufwagen, einen Kugelgewindetrieb 50x10 mit Kugelgewindemutter FK5010 sowie ein Paar doppelreihige Axialschrägkugellager zur Lagerung der Kugelgewindespindel auf der Festlagerseite.

Schienenführungstische

Die Hauptaufgabe des Schienenführungstisches ist es, der Kraft des gegenüberliegenden Zylinders entgegenzuwirken. Diese Aufgabe übernehmen der Kugelgewindetrieb und vor allem die Kugelgewindemutter – letztere wirkt einen Druck von bis zu 50 kN auf den Gegenzylinder aus. Zudem gewährleistet sie die in dieser Anwendung benötigte Positioniergenauigkeit. Die Laufwagen der Kugelumlaufführung hingegen nehmen das resultierende Moment aus dem Schweißvorgang auf. Wie alle anderen Komponenten sind sie so ausgewählt und dimensioniert, dass eine lange Lebensdauer gewährleistet ist. Das Paar doppelreihige Axialschrägkugellager leitet die Axialkraft der Spindelmutter ab. Die Lager wurden speziell für diese Anwendungen entwickelt. Weil in dieser Anwendung hohe Axialkräfte vorhanden sind, fiel die Wahl auf ein doppelreihiges Axialschrägkugellager.

Kundenspezifischen Systemlösungen

Die kundenspezifischen Systemlösungen von Rodriguez bewähren sich in vielen Anwendungen und Branchen. Sie basieren auf den hochwertigen Wälzlagern und Lineartechnik-Komponenten aus dem großen Sortiment des Unternehmens. Der Schienenführungstisch ist nur ein Beispiel von vielen: So konzipierte Rodriguez im rotativen Bereich eine Systemlösung für einen Fräskopf, der in der holzverarbeitenden Industrie eingesetzt wird. Dabei wurden ein Kreuzrollenlager und zwei Dünnringlager durch ein individuelles Bauteil ersetzt. Durch die Integration einer Hohlwelle als Laufbahn und zweier Außenringe in Flanschausführung sowie eines Außenrings mit Verzahnung konnte ein äußerst kompakter Fräskopf mit Direkt-Drive-Motor entwickelt werden.

Mehr von Rodriguez bei K&E

Image
Nord Drivesystems bietet ein umfassendes Baukastensystem für individuelle und skalierbare Antriebslösungen, die sich auch  für den Warehouse-Bereich eignen.

Antriebe

Maßgeschneiderte Antriebslösungen für die Lagerlogistik

In Lagerhäusern sind flexible Lagersysteme zur Warehouse-Automation gefragt, die umweltfreundliche, nachhaltige und intelligente Antriebskonzepte erfordern.

    • Antriebe, Antriebstechnik
Image
proton_brennstoffzelle_aiwanger.jpeg

News

Brennstoffzelle für Instandhaltung im Schienenverkehr

So wird die Schiene noch grüner: Für die weltweit erste Spezial-Bahnbaumaschine mit 100 % E-Antrieb wurde jetzt ein neues Brennstoffzellensystem vorgestellt.

    • News, Unternehmen
Image
kit_tram_gueter.jpeg

Forschung und Entwicklung

Ab auf die Schiene! Gütertransport per Straßenbahn

Im Verbundprojekt Logiktram wird der Transport von Güter in Straßen- und Stadtbahnwagen getestet. Das Karlsruher Schienennetz fungiert als Modellregion.

    • Forschung und Entwicklung, Nachhaltigkeit, E-Mobilität
Image

Unternehmen

Kooperation zwischen Liebherr und Voith

Voith und Liebherr unterzeichnen Kooperationsvertrag für die Entwicklung, den Vertrieb und den Service von Dieselmotoren für Schienenfahrzeuge.

    • Unternehmen, News