Image
CTX auf der PCIM Europe 2022 – Leistungselektronik effizient kühlen mit den Hochleistungskühlkörpern Serien Super Fins und den Super Plate-Flüssigkeitskühlkörpern von CTX
Foto: CTX
CTX auf der PCIM Europe 2022 – Leistungselektronik effizient kühlen mit den Hochleistungskühlkörpern Serien Super Fins und den Super Plate-Flüssigkeitskühlkörpern von CTX

Industrieelektronik

PCIM 2022: Leistungselektronik effizient kühlen

CTX auf der PCIM Europe 2022 – Hocheffiziente Kühlung für Leistungselektronik

Leistungsstarke Kühllösungen für die industrielle Elektronikanwendungen stehen im Fokus des Messeauftritts von CTX Thermal Solutions auf der PCIM Europe in Nürnberg. Der Nettetaler Full-Line-Anbieter von Kühllösungen für elektronische Bauteile präsentiert dort vom 10. bis 12. Mai 2022 sein breites Portfolio an Hochleistungs- und Flüssigkeitskühlkörpern. Schwerpunkt sind dieses Mal die Rippenkühlkörper vom Typ SuperFins und Super Power sowie Super Plate-Flüssigkeitskühlkörper.

Maximale Effizienz auf der PCIM zusehen: Super Plate-Flüssigkeitskühlkörper für Leistungselektronik

Flüssigkeitskühlkörper kühlen unmittelbar am Hotspot des elektronischen Bauteils, das auf die flüssigkeitsdurchströmte Kühlkörperplatte montiert wird. Sie benötigen daher nicht nur eine deutlich geringere Übertragungsfläche als herkömmliche Systeme, sondern sind auch um 15 bis 25 % effizienter als diese. CTX bietet Flüssigkeitskühlkörper in zahlreichen Varianten an. Neben Super Plate-Kühlkörpern mit eingelegten Kupfer- oder Edelstahlrohren in einer Aluminum- oder Kupferplatte zählen auch Flüssigkeitskühlkörper mit integrierten Bohrungen und in gebrazter Technologie (hochtemperaturverlötetes Aluminium) zur Produktpalette.

Kompakt und effizient: Super Power-Hochleistungskühlkörper

Eine günstige Alternative zu Flüssigkeitskühlkörpern bietet CTX mit den hocheffizienten Super Power-Hochleistungskühlkörpern. Sie erreichen fast die gleiche Kühlleistung bei deutlich niedrigeren Kosten. Die Super Power-Kühlkörper verfügen über dieselben technischen Eigenschaften wie herkömmliche Kühlkörper aus Aluminium-Stranggussprofilen, sind jedoch um bis zu 40 % leichter und kompakter. CTX Thermal Solutions bietet ein breites Produktspektrum an SuperPower-Kühlkörpern für die Leistungselektronik.

Bei starker Wärmeentwicklung: Super Fins-Hochleistungskühlkörper

Rippenkühlkörper vom Typ Super Fins mit Kupfer- oder Aluminiumbodenplatten und eingepressten Rippen sind besonders leistungsstark und kompakt. Verglichen mit den Super Power-Kühlkörpern lässt sich die Oberflächentemperatur um bis zu weitere 20 % reduzieren. Vor allem in Applikationen, bei denen eine starke Wärmeentwicklung auftritt, wie in der Rundfunktechnik, bei der Stromübertragung oder UPS-Systemen kommen Super Fins zum Einsatz.

Profilkühlkörper für Medizintechnik-Anwendungen

Extrudierte Profilkühlkörper von CTX kühlen selbst leistungsstarke LED-Lichtquellen in Endoskopen effizient und zuverlässig.
Artikel lesen
Image
Hocheffiziente SuperPower-Kühlkörper von CTX – die kostengünstige Alternative zu FlüssigkeitskühlkörpernBild: CTX Thermal Solutions
Foto: Schmoll_Detmar_Bremen_Germany
Hocheffiziente SuperPower-Kühlkörper von CTX – die kostengünstige Alternative zu FlüssigkeitskühlkörpernBild: CTX Thermal Solutions
Image
ctx_fluessigkeit_kuehlkorper.jpeg
Foto: CTX Thermal Solutions

Elektrotechnik

Flüssigkeitskühlkörper für die Leistungselektronik

Direkt am Hotspot montiert, sind Flüssigkeitskühlkörper derzeit die effizienteste Kühllösung für Leistungselektronik.

Image
offshore_windpark_amrumbank.jpeg
Foto: Wikimedia Commons / Drahnier

Energietechnik

Offshore-taugliche Komponenten für Leistungselektronik

Komponenten von Offshore-Windparks sind Extrem-Stress ausgesetzt. Projektpartner stellen jetzt einen Ansatz für deutlich robustere Leistungselektronik vor. 

Image
Die extrudierten Kühlkörper von CTX sind so vielfältig wie ihre Anwendungen – Profilkühlkörper für Medizintechnik
Foto: CTX

Industrieelektronik

Profilkühlkörper für Medizintechnik-Anwendungen

Extrudierte Profilkühlkörper von CTX kühlen selbst leistungsstarke LED-Lichtquellen in Endoskopen effizient und zuverlässig.

Image
ceramtec_e-mobility_demonstrator.jpeg
Foto: Vegefox.com - stock.adobe.com

E-Mobilität

Innovative Keramik-Kühlung für den Antriebsstrang 

Das Fraunhofer IISB und der Keramik-Spezialist Ceramtec entwickeln gemeinsam eine Lösung zur Kühlung der Leistungselektronik im Antriebsstrang von E-Autos.