Danfoss Drives zeigt den Besuchern der SPS 2019 in Nürnberg, wie Betreiber und Anlagenbauer intelligente Antriebe flexibel und einfach in ihr jeweiliges Automatisierungssystem einbinden können.
Foto: Danfoss

Software

Darum setzt Danfoss zur SPS auf intelligente Antriebe

Smarte Antriebe tragen dazu bei, ressourcenschonendes und klimatisch vertretbares Wachstum umzusetzen. Auf der SPS 2019 präsentiert Danfoss seine Lösungen.

Danfoss Drives stellt auf der diesjährigen SPS neue Lösungen und Konzepte vor, wie Betreiber und Anlagenbauer intelligente Antriebe flexibel und einfach in ihr jeweiliges Automatisierungssystem einbinden können. Dabei steht die Steigerung von Produktivität, Verfügbarkeit und Energieeffizienz im Fokus.

Fernüberwachung - den Antrieb immer im Blick

Mit dem Besuch bei Danfoss Drives erleben Besucher konkret, wie sie Kosten und Risiken minimieren können, indem sie die Drive-Pro-Services des Unternehmens einsetzen. Dazu zählen unter anderem neue Funktionen zur vorbeugenden und vorausschauenden Wartung.
Zudem bietet Danfoss per Fernüberwachung die komplette Übersicht über die Danfoss Antriebe einer Anlage auf einen Blick, mit allen anwendungsrelevanten Daten übersichtlich aufbereitet. Dies hilft den Bedienern, ihre Anlagen oder einzelne Maschinengruppen in Echtzeit zu steuern.

Danfoss Software-Tools – schnelle Hilfe über den gesamten Lebenszyklus

Für die tägliche Arbeit benötigen Konstrukteure, Einkäufer und Wartungsspezialisten schnellen und einfachen Zugang zu spezifischen Informationen über ihre Antriebe. Die smarten Software-Tools von Danfoss unterstützen sie bei Projektierung, Bestellung, Inbetriebnahme, Wartung und Diagnostik. Sie vereinfachen diese Aufgaben und machen sie damit schneller und effizienter.
In welcher einfachen Weise dies geschieht, lässt sich direkt am Stand ausprobieren, wo die My Drive Software Suite für Besucher zum Testen verfügbar ist.

Höhere Effizienz – Energiespeicherung in Industrieanlagen

Auch das intelligente Speichern und Nutzen von Energie wird immer wichtiger für industrielle Anwendungen. Messebesucher können mit den Spezialisten von Danfoss diskutieren, wie neuartige Hybridlösungen die Stromversorgung stabilisieren und die Energiekosten senken können.

Alle vorgestellten Lösungen von Danfoss unterstützen aktiv den Aufbau und die praktische Umsetzung von Industrie 4.0 und ermöglichen so die Realisierung der Aufgaben, die aus den Megatrends der Zukunft erwachsen. Weitere Informationen zu Danfoss auf der SPS 2019 finden Sie hier.

Danfoss Drives - Leidenschaft für Frequenzumrichter

Als Mitglied der Danfoss-Gruppe ist Danfoss Drives weltweit führend bei der variablen Drehzahlregelung von Elektromotoren. Seit 1968 gehört das Unternehmen zu den Pionieren bei AC-Frequenzumrichtern.

Elektronik- und Elektrotechnik

Real-time Clock

Fortschrittliche Datenprotokollierung mit Echtzeitstempel mit Real-time Clock MCB 117.

Interviews

Intelligente Antriebe

Jörg Niermann, Bereichsleiter Marketing, stand K&E Rede und Anwort bezüglich Nords ‚intelligentem‘ Antrieb und dem Mehrwert Elektronik.

Automatisierungstechnik

Siemens: Digitalisierungs-Applikationen für Maschinen- und Anlagenbauer

Siemens präsentiert auf der SPS IPC Drives sein erweitertes Digital Enterprise-Portfolio für Fertigungs- und Prozessindustrie.

Hard- und Software

WSCAD setzt Benchmark

WSCAD läutet den Electrical Engineering-Frühling ein.