Foto: Schunk

Wettbewerb

Studenten bauen diesen Ping-Pong-Roboter

An der Hochschule Heilbronn mussten Studenten einen Ping-Pong-Roboter für eine bestimmte Aufgabe konstruieren und bauen.

Foto: B&R

Young Professionals

Lösung für smartes autonomes Parken

B&R fördert Technik-Nachwuchstalente bei internationalem Makeathon.

Foto: Plev / TH Köln

Kreative Zone

Ein faltbarer Elektroroller zum Mitnehmen

Plev Technologies entwickelte diesen faltbaren Elektroroller. Seine technischen Leistungen ermöglichen unter anderem seinen einfachen Transport.

Foto: Yaskawa

Ausbildung

„Girls‘ Day“ bei Yaskawa

Am 28. März fand wieder der internationale Girl’s Day statt. Über 40 Schülerinnen waren dabei zu Gast bei Yaskawa.

Foto: Tim Schaarschmidt

Projekte

Warum Ethik und Technikwissenschaften zusammen gehören

Nicht alles, was technisch machbar ist, ist sinnvoll: die Leibniz Universität Hannover erforscht „Ethik in Technikwissenschaften“ – mit Hilfe einer Stiftung.

Foto: Sebastian Mast / TU München

Studenten

Universitäten: Das ist schneller als Flash-Speicher

Schnelles Speichermaterial im Neutronenlicht: Diese Legierung ist tausend Mal schneller als bisherige Flash-Speicher. Das fand ein Team von Universitäten heraus.

Foto: SKF

Wettbewerb

SKF Pit Stop macht fit für die Formula Student Germany

Ein Pit Stop für Ingenieure statt für den Rennwagen? SKF will mit einem Vorbereitungslehrgang dem Nachwuchs bereits vorab das nötige Fachwissen vermitteln.

Foto: Kasto Maschinenbau GmbH & Co. KG

Studiengang

Studium Plus: Studium und Ausbildung in einem

Kasto geht neue Wege in der Nachwuchsförderung: In nur 4,5 Jahren zur Berufsausbildung und Studienabschluss. Davon profitieren nicht nur die jungen Leute.

Foto: Kuka

Young Professionals

Kommilitone Roboter

Kuka bietet mit ready2_educate eine praxisnahe Lösung für die Ausbildung am Roboter. Die Hochschule Karlsruhe setzt bereits vier Trainingszellen ein.

Foto: Messe Leiptzig/Uwe Frauendorf

Veranstaltungen

Intec und Z 2019: Branchennachwuchs trifft Industrie

Der Branchennachwuchs mit (ingenieur-)technischem Wissen, kann auf der Intec und Z 2019 die Neuheiten und Arbeitgeber der Branche kennenlernen.

Foto: HS Augsburg

Studenten

Neues Seminar für Start-ups an der Hochschule Augsburg

Studenten können an der Hochschule Augsburg ein neues Seminar belegen. Dieses soll Wissen und Praxistipps zur Gründung eines Start-ups vermitteln.

Foto: VDMA

Studenten

Nachwuchspreise zur Digitalisierung für Studenten

Diese vier Studenten erhielten den Nachwuchspreis zur Digitalisierung vom VDMA. Zum ersten Mal dabei bei der Verleihung war ein neuer Partner des Preises.

Foto: Weidmüller

Young Professionals

Paderborner Zukunftsmeile wird erweitert

Die Paderborner Zukunftsmeile wird um ein weiteres Gebäude erweitert. Hier mietet sich nicht nur die Paderborner Universität ein.

Foto: Optima

Studenten

Studierende hinter den Kulissen bei Optima

Optima lud Studierende zu einer Führung im Unternehmen ein. Dabei konnten sie sich nicht nur über Karrierechancen informieren.

Foto: Herone

Young Professionals

Weltpremiere auf der Composites Europe

Herone präsentiert auf der Composites Europe eine Weltpremiere: Eine Technologie zur Anpassung von Hohlprofilen.

Foto: Dechema-Haas

Wettbewerb

Uni Ulm gewinnt erstmals den Chem-Car-Wettbewerb

Der Uni Ulm gelingt Punktlandung auf der 14,5 m langen Strecke. Mit diesem Auto überzeugten sie die Jury beim Chem-Car-Wettbewerb.

Foto: Erik Schäfer

Projekte

Warum gehen technische Geräte oft zu früh kaputt?

Drei Hochschul-Professoren im Interview: Warum gehen viele unserer technischen Geräte zu früh kaputt? Geplante Obsoleszenz? Oder Zeit- und Kostendruck?

Foto: TUfast/Steffen Eirich

Veranstaltungen

Im Renntempo in Richtung Zukunft

Audi engagiert sich dieses Jahr bei der Formula Student Germany verstärkt in der Kategorie ‚Driverless‘ und geht gemeinsam mit drei studentischen Teams an den Start.

Foto: Bosch Rexroth

Projekte

ETA-Fabrik zeigt Energieeffizenz bei Serienteilen

Die ETA-Fabrik, ein Projekt der TU Darmstadt, optimiert die Energieeffizienz ganzheitlich am Beispiel einer mehrstufigen Fertigung eines Serienteils.

Foto: Rockwell Automation

Weiterbildung

Rockwell Automation mit neuem Schulungszentrum

Rockwell Automation und Nema Systems eröffnen ein Schulungszentrum im süddeutschen Raum. Ziel: die lokale Unterstützung des Mittelstands zu Industrie 4.0.

Neuigkeiten aus der Branche für die Branche:der konstruktion-entwicklung.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den wöchentlichen konstruktion-entwicklung.de-Newsletter!